[cs_content][cs_section parallax=”false” separator_top_type=”none” separator_top_height=”50px” separator_top_angle_point=”50″ separator_bottom_type=”none” separator_bottom_height=”50px” separator_bottom_angle_point=”50″ style=”margin: 0px;padding: 0px 30px 50px;”][cs_row inner_container=”true” marginless_columns=”false” style=”margin: 0px auto;padding: 0px;”][cs_column fade=”false” fade_animation=”in” fade_animation_offset=”45px” fade_duration=”750″ type=”1/1″ style=”padding: 0px;”][x_custom_headline level=”h1″ looks_like=”h2″ accent=”false”]Sendungen[/x_custom_headline][x_gap size=”50px”][/cs_column][/cs_row][cs_row inner_container=”true” marginless_columns=”false” style=”margin: 0px auto;padding: 0px;”][cs_column fade=”false” fade_animation=”in” fade_animation_offset=”45px” fade_duration=”750″ type=”1/1″ style=”padding: 0px;”][cs_text]Der Startschuss für Retroblah ist Ende 2015 zur Ausstellung „Film und Games“ im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt gefallen. Gaetano war mit Sven auf der Suche nach Rahmenprogramm für die Ausstellung und gemeinsam mit Seb und Senad ging dann eine Folge Retroblah auf Sendung. Aus dem Rahmenprogramm im Museum wurde eine regelmäßige Retro-Gaming-Show, in der live gequatscht, gealbert und gezockt wird.

In unserem YouTube-Channel haben wir auch noch ein paar andere Videos mit anderen Formaten, von Besuchen diverser Veranstaltungen, Interviews mit netten Menschen, oder ganz absurden Stuff am Start.

An dieser Stelle gibt es erst einmal nur alle bisherigen „echten“ Retroblah-Folgen…[/cs_text][x_gap size=”50px”][cs_text]

[/cs_text][/cs_column][/cs_row][/cs_section][/cs_content]